IGS Mühlenberg

25. August 2008

Schule macht Zukunft in der IGS Mühlenberg

Schule macht Zukunft

Die Champions-League-Plätze verpasst,...
...aber immerhin in der Bundesliga oben mitgespielt, hat der Profilkurs "Sonnenenergie" des 9. Jahrgangs. Im diesjährigen FOCUS-Wettbewerb ist der Kurs unter die besten 20 gekommen - bei über 260 teilnehmenden Gruppen ein beachtlicher Erfolg! Ihre interaktive Energie- und Klimaausstellung wird nach den Herbstferien in unserer Schule gezeigt werden und dann als Wanderausstellung im Rathaus und in vielen anderen Schulen über Energie- und Klimafragen informieren.

Schüler der IGS Mühlenberg gestalten Bahnhof Hannover–Bornum

Im Rahmen des Wettbewerbs der Deutschen Bahn AG „Mach nicht alles kaputt!“ haben 23 Schüler der IGS Mühlenberg den Bahnhof Hannover-Bornum neu gestaltet. Sie haben zunächst Entwürfe für eine Neugestaltung des Bahnhofes erarbeitet, sich dann aber auf Bilder zur Verschönerung der Bahnhofsunterführung konzentriert. Dabei wurden Wahrzeichen und bekannte Gebäude und Kunstwerke aus Hannover abgebildet. nach einer kleinen Eröffnungsfeier mit allen Bedteiligten wurden die Bilder zur Installation zum Bahnhof Bornum gebracht und dort installiert.

Mit ihrer Beteiligung an dem Wettbewerb wollen die Schüler nicht nur auf die Folgen von Vandalismus und illegalen Graffiti aufmerksam machen – sie hoffen vor allem, dass andere Jugendliche ihre Arbeit „würdigen“ und nicht mit ihren Tags und Schmierereien übermalen.

Weitere Informationen zur Aktion

Fensterblicke im Tunnel

Kunstprojekt für Bahnhof Bornum
Mit einer ausgesprochen pfiffigen Idee wird derzeit der Tristesse des elf Meter langen Tunnels am Bahnhof Hannover-Bornum zu Leibe gerückt. Schüler der 12. Klasse der Integrierten Gesamtschule Mühlenberg übertragen auf insgesamt 26 große Platten Bilder, die aus dem fahrenden Zug zu sehen sind. Hinter den Zugfenstern zeigen sich Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen Hannovers...mehr auf „Hannover Kunst”

Performance für acht Mädchen, zwei Jungen und etliche Spraydosen

Premiere zu den Aktionstagen der Bahn „Gegen Vandalismus und illegale Graffiti“
Ein Sprayer kann es nicht lassen. Dabei gerät er naturgemäß mit so ziemlich allem in Konflikt, was einem bei diesem Hobby widerfahren kann. Und so stürmen auf der Bühne Freundin, Eltern, Polizei und viele andere auf ihn ein, versuchen, ihn aus dem Teufelskreis von Illegalität und Sachbeschädigung zu lösen. Kaum haben sie ihn so weit, taucht wieder der Dosen-Dealer auf. Was dann passiert, wird nicht verraten, zumal sich sowieso noch nicht abschließend vermelden lässt, wie die zwanzigminütige Performance zur Premiere genau aussehen wird...mehr auf „Hannover Kunst”

IGS Mühlenberg
Links & Adressen
IGS Mühlenberg
Artikel & Fotos: Pressemitteilung, IGS Mühlenberg