IGS Mühlenberg

15. Dezember 2008

Vortragsreihe des Fördervereins der IGS Mühlenberg: Mühlenberger Pädagogische Gespräche

Jungen und Gewalt: Welche Unterstützung brauchen Jungen heutzutage wirklich
22. Januar 2009 19.30 Uhr Stadtbibliothek Mühlenberg, Eintritt frei!

Nicht erst seit PISA und IGLU wissen wir, dass Jungen anders lernen und ganz andere „Erfolge“ erzielen als Mädchen. Jungen wollen nicht lernen, sie wollen können und sie wollen dieses Können allen zeigen. Jungen sind dynamisch, sie sind laut, blockieren sich und andere. Jungen entwickeln ein anderes Sozialverhalten und Jungen sind sowohl Täter als auch Opfer von Gewalt.

Doch: Jungen können auch weich und einfühlsam sein, wenn wir sie angemessen unterstützen. Was also fehlt Jungen heutzutage wirklich? Sind Jungen die neuen Sorgenkinder im modernen Deutschland? Haben es mittlerweile Mädchen leichter in der Schule?

An diesem Abend wird anhand von Beispielen ein Einblick in die Sichtweisen von Jungen gegeben, der sich dem normalen elterlichen und pädagogischen Alltag entzieht.

Referent: Olaf Jantz, mannigfaltig e.V. – Verein und Institut für Jungen- und Männerarbeit

Schüler der IGS Mühlenberg im Bundestag

Foto: IGS Mühlenberg

Auf Einladung des Bundesumweltministers waren Schüler der Schülerfirma "Science for Kids" und des Profilkurses Sonnenenergie der IGS Mühlenberg im Dezember in Berlin. Damit löste der Minister ein Versprechen ein, das er der Gruppe bei der Übergabe des ersten Preises des im Alstom-Wettbewerb gegeben hatte. Als Gastgeschenk für den Minister hatten die IGS-Schüler ein Radio mit Solarstrom-Versorgung aus ihrer Experimentier-Serie "Sonnenstrom für Kids" im Gepäck. Leider hatte Minister Gabriel selbst keine Zeit für die Gruppe - er musste wohl gerade mal wieder die (Um-)Welt retten. Dafür konnten die Schüler eine Plenarsitzung besuchen und erhielten durch seinen persönlichen Referenten einen interessanten Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten bzw. Ministers.

IGS Mühlenberg
Links & Adressen
IGS Mühlenberg
Artikel: Pressemitteilung, IGS Mühlenberg