IGS Mühlenberg

8. Juni 2009

„Was ist eigentlich mit Romeo und Julia?“

Wer spielt überhaupt die Julia, den Romeo?
Warum sprechen die so?
Wie geht das Stück aus?
Fällt Romeo vom Balkon oder heiraten sie und bekommen fünf Kinder oder was?

Fragen dieser Art haben die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Theater des 10.Jahrgangs in ihrem Theaterstück aufgegriffen. Denn was kann man als Theaterkurs auf der großen Bühne spielen? Da kommt nur ein Autor in Frage - Shakespeare und auch nur ein Stück – „Romeo und Julia“.

Was ist eigentlich mit Romeo und Julia?

Im letzten Schulhalbjahr zeigten die Spieler/innen vor 250 Gästen, wie sie sich Lieben und Leben des größten Liebespaares der Welt vorstellen - mit Renaissancetanz, Balkonszene, rivalisierenden Gruppen, die spektakulär Fechtkämpfe austragen, Hochzeitsnacht - als Komödie oder Tragödie.

Die Zuschauer verfolgten aufmerksam und mit Spaß die Vorstellung und die Spieler/innen überzeugten durch Spielfreude und tolle Ideen.

The Big Challenge

Im letzten Schuljahr war es wieder soweit: 82 Schülerinnen und Schüler des 6.-8. Jahrgangs der IGS Mühlenberg nahmen am Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teil. In 45 Minuten mussten sie 54 Multiple-Choice-Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde beantworten. Jeder Teilnehmer erhielt nach der Auswertung eine Urkunde und einen Preis – dieses Jahr unter anderem englische Jugendzeitschriften, Lektüren, Wörterbücher und CDs.

The Big Challenge
Die Teilnehmer des Englisch-A-Kurses 8e/g

IGS Mühlenberg
Links & Adressen
IGS Mühlenberg
Artikel: Pressemitteilung, IGS Mühlenberg