IGS Mühlenberg

4. Februar 2011

IGS Mühlenberg überreicht Sprachdiplome

Am Freitag, 28. Januar 2011 wurden 20 Schülerinnen und Schülern aus dem jetzigen 10. Jahrgang der IGS Mühlenberg die DELF-Diplome überreicht.
Die Prüfungen für das Diplôme d´Etudes en langue francaise (DELF) fanden bereits im Juni 2010 statt und wurden nun von Frau Scholz, der Fachbereichsleiterin für die Zweite Fremdsprache überreicht.

Da die Prüfungsunterlagen in Paris korrigiert werden, dauert es meistens ein halbes Jahr, bis die Ergebnisse bekannt gegeben werden. Die Prüfungen umfassen zwei Teile: eine schriftliche Prüfung zum Lese- und Hörverständnis und zur Schreibkompetenz sowie eine mündliche Prüfung, die von Muttersprachlern abgenommen wird. Das DELF-Diplom ist ein international anerkanntes Diplom, das überall auf der Welt angeboten wird und eine sehr gute Zusatzqualifikation bei Bewerbungen darstellt.

IGS Mühlenberg überreicht Sprachdiplome

Alle Prüfungen finden zentral statt. Maximal können 100 Punkte erreicht werden. Alle Schüler/-innen der IGS Mühlenberg haben mit guten Ergebnissen abgeschnitten; sechs von ihnen hatten sogar über 90 Punkte.

Die Schüler/-innen wurden in einem Profilkurs, in dem Englisch und Französisch vertieft gelernt werden, auf die Prüfung vorbereitet. Die IGS Mühlenberg bietet Profilkurse ab der 9. Klasse an, in denen die Schüler/-innen gemäß ihren Interessen und Neigungen Schwerpunkte setzen können.

Die Ernsthaftigkeit während der Vorbereitung und die Aufregung vor den Prüfungen machen deutlich, wie wichtig die Schüler/-innen die Prüfungen nahmen. Für fast alle waren es die ersten mündlichen Prüfungen, die die Schüler/-innen in ihrer Schullaufbahn absolviert haben. Auch unter diesem Aspekt sind die DELF-Prüfungen eine „Übung für´s Leben“. Nach der Bekanntgabe der Ergebnisse gab es nur strahlende Gesichter. Ermutig durch die teilweise sehr guten Ergebnisse werden einige Schülerinnen in diesem Sommer an den Prüfungen für das nächst höhere Niveau teilnehmen.

IGS Mühlenberg
Links & Adressen
IGS Mühlenberg
Artikel: Pressemitteilung, IGS Mühlenberg