IGS Mühlenberg

24. Mai 2011

Schüler der IGS Mühlenberg zu Projekttreffen in Polen

Schüler der bilingualen Kurse Gesellschaftslehre und Naturwissenschaften des 9. und 10. Jahrgangs der IGS Mühlenberg nahmen an dem Abschlusstreffen des europäischen Comenius-Projektes „Protect don’t neglect“ in Danzig, Polen teil.

Auf der Tagesordnung der mit Partnerschulen aus Polen, Italien und Zypern zum Klimawandel abgehaltenen Tagung standen u.a. zuvor selbst recherchierte Vorträge zur Klimapolitik der EU, Polens, Zyperns, Italiens, Deutschlands, Niedersachsens und Hannovers. Daneben standen Exkursionen zu weiteren klimapolitischen Aspekten und Besichtigungen bedeutender Attraktionen und Gedenkstätten auf dem Plan.

Schüler der IGS Mühlenberg zu Projekttreffen in Polen

Vor allem aber diente dieses komplett in englischer Sprache abgehaltene Treffen auch der Völkerverständigung und -freundschaft.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, dass die Reise sich gelohnt hatte und die IGS Mühlenberg sich in Zukunft weiter an europäischen Projekten beteiligen sollte.

Althandys sammeln und die Umwelt schonen

Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Jahrgang der IGS Mühlenberg haben sich im naturwissenschaftlichen Unterricht mit Umweltschutz und Ressourcenschonung beschäftigt.
In diesem Rahmen haben sie als eine von 300 Schulen an der Handy-Recycling Aktion von Focus-Schule und der Telekom teilgenommen. Sammelboxen wurden in der Schule, der Stadtteilbibliothek und mehreren Geschäften am Mühlenberger Markt aufgestellt.
Flyer wurden gedruckt und sowohl in der Nachbarschaft als auch auf dem Mühlenberger Markt verteilt. Auch die Firma EON hat diese Aktion aktiv unterstützt. So konnten im Januar 2011 insgesamt 47 Handys eingeschickt werden.

Althandys sammeln und die Umwelt schonen

Die erfolgreiche Teilnahme wurde jetzt durch eine Urkunde belohnt. Insgesamt wurden bei dieser Aktion 7600 Handys gesammelt und damit 68 kg Kupfer, 1900 g Silber, 182 g Gold und 76 g Palladium zurück gewonnen.

IGS Mühlenberg
Links & Adressen
IGS Mühlenberg
Artikel & Foto: Pressemitteilung, IGS Mühlenberg