Mühlenberg

5. Mai 2011

Spendenübergabe für die AG BOSS im Stadtteil Mühlenberg vom Lionsclub Hannover - Viktoria Luise

Die AG BOSS (AG BewohnerInnen im Ossietzkyring) im Stadtteil Mühlenberg hat allen Grund sich zu freuen: Der Lionsclub Hannover - Viktoria Luise unterstützt die AG BOSS in 2011 mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro und beabsichtigt für die nächsten drei Jahre das Projekt zu begleiten und finanziell zu unterstützen.

Die Übergabe des Spendenschecks ist am Freitag, 6. Mai 2011, 10 Uhr bei der AG BOSS, Ossietzkyring 31c.

Nach Angaben von Dörte Lüers vom Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. und zugleich verantwortlicher Projektleiterin der AG Boss sollen mit diesem Geld die Spiele-Nachmittage für die Kinder besser ausgestattet, neue Geräte und Spiele für drinnen und draußen angeschafft und in den Ferien ein großer Familienausflug ins Rastiland unternommen werden.

May-Britt Pürschel, amtierende Präsidentin des LC Hannover - Viktoria Luise versichert, dass die AG Boss mindestens für drei Jahre das Hauptförderprojekt der Lions-Damen sein soll.
"Wir haben uns dafür entschieden, weil sich die AG Boss einer der wichtigsten gesellschaftlichen Zukunftsaufgaben annimmt. Das ist für uns die Integration von einkommensschwachen Kindern und Frauen insbesondere mit Migrationshintergrund. Unser Ziel als Lionsclub ist es, vor Ort zu helfen und wir wollen uns neben der monetären Spende auch persönlich im Projekt engagieren", sagt Pürschel.

Die AG BOSS ist ein Kooperationsprojekt des Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. und des Kommunalen Sozialdienstes der Landeshauptstadt Hannover. Seit 2004 gibt es im Ossietzkyring mit der AG BOSS einen Treffpunkt und Ort der Begegnung für Eltern, Kinder und BewohnerInnen, an dem vielfältige Angebote für Gruppen stattfinden. Hierzu zählt ein Spiele-Nachmittag für Kinder mit Kinderbuffet, ein Mütterfrühstück, ein Kleidermarkt mit Mittagstisch, verschiedene Elternbildungsangebote und Sprachkurse. Der Großteil der BesucherInnen der AG BOSS hat einen Migrationshintergrund und verfügt über sehr geringe finanzielle Mittel. Ziel der AG BOSS ist es, Menschen in belasteten Lebenslagen zu unterstützen und Benachteiligungen abzumildern. Zudem soll die Teilhabe vieler Menschen an Kultur- und Bildungsprozessen unterstützt und Integrationsprozesse gefördert werden. So ist die AG BOSS ein fester Ort im Stadtteil Mühlenberg, an dem Kinder spielen und Freundschaften knüpfen, Eltern sich austauschen und gegenseitig unterstützen und Familien gemeinsam Ausflüge unternehmen.

Der LC Hannover - Viktoria Luise war bei seiner Gründung 1993 der erste Damen - Lionsclub in Niedersachsen. Heute engagieren sich 27 Frauen für die Ziele der internationalen Lionsbewegung. Vor allem benachteiligte Frauen und Kinder stehen bei den Projekten, die überwiegend in der Region Hannover gefördert werden, im Vordergrund. Der LC Viktoria Luise erzielt seinen Haupterlös mit einem jährlichen Second-Hand-Markt im Freizeitheim Döhren. Dort werden sehr gut erhaltene Damen-, Herren- und Kinderbekleidung verkauft. Außerdem gibt es einen kleinen Flohmarkt und Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. In diesem Jahr findet der Second-Hand-Markt am Sonntag den 25. September im FZ Döhren statt.

Links & Adressen
Artikel: Pressemitteilung LH Hannover