Archiv

Oktober-Dezember 2005

31. Dezember 2005

Fidele Dörp wünscht einen guten Rutsch!

Einen guten Start in das neue Jahr 2006 wünschen wir allen Besuchern und Freunden vom „Fidelen Dörp”, „Tönniesberg” und „Der Wettberger”. Ohne Sie gäbe es diese Internetprojekte so nicht! Wir möchten uns für Ihre Unterstützung und Hilfen im letzten Jahr bedanken und freuen uns schon auf ein neues und hoffentlich wieder so erfolgreiches Jahr. Ihnen wünschen wir neben einen guten Start in das Jahr 2006 vor allem Gesundheit und viel Freunde, nicht nur im und mit dem Internet...Silvester: Bedeutung & Brauchtum

29. Dezember 2005

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk Ricklingen,
wenn man am Anfang eines neuen Jahres steht, bewegt einen schon als ehrenamtlichen Ratspolitiker die Frage, was kommt an neuen Herausforderungen auf uns alle in unmittelbarer Nachbarschaft zu und wie können wir mit allen betroffenen Akteuren in unserem Stadtbezirk nach Lösungen suchen. Bis zur Kommunalwahl am 10. September wird es in der einen oder anderen Frage noch viel Bewegung geben, für die es sich lohnt, sich einzusetzen und den Dialog mit den Betroffenen zu suchen...mehr auf „Fidele Dörp”

27. Dezember 2005

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Hochwasserschutz beschäftigt Bezirksrat: Der Hochwasserschutz ist ein Thema, das gerade bei der Ricklinger Bevölkerung auf großes Interesse stößt. "Der Informationswunsch der im Deichbereich wohnenden Bevölkerung ist auch mehr als verständlich und berechtigt und darf nicht als Panikmache abgetan werden", so Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD). Laut Bock haben "der Wasserdruck und der politische Druck" dazu geführt, dass sich die städtische Verwaltung dieses Themas nun verstärkt annimmt. ++ Konzept zur einvernehmlichen Nutzung des Schünemannplatzes wird von Verwaltung intensiv unterstützt ++ SPD für Maßnahmen zur optischen Aufwertung des Ricklinger Stadtwegs...mehr auf „Fidele Dörp”

24. Dezember 2005

Frohe Weihnachten!

Das Fidele Dörp wünscht allen Besuchern und Freunden unserer Internetportale ein schönes, fröhliches und - wer mag - besinnliches Weihnachtsfest. Vielleicht haben Sie neben dem Festessen, Geschenkeauspacken, Verwandte- und Freundebesuchen auch noch etwas Zeit und Lust sich in den unendlichen Weiten des Internets zu bewegen...Rund um Weihnachten, Stille Nacht, heilige Nacht

22. Dezember 2005

Sitzung des Bezirksrates am 12.01.2006 fällt aus

Für Sitzung am Donnerstag, 12. Januar 2006 hat die Verwaltung keine Drucksachen zur Beratung im Bezirksrat angemeldet. Da auch die Fraktionen keinen dringenden Beratungsbedarf angezeigt haben, könne der Sitzungstermin entfallen, so Bezirksbürgermeister Werner Bock in einem Anschreiben an die Bezirkratsmitglieder. Weiter weist er darauf hin, dass in der Bezirkratssitzung vom 09. Februar 2006 schwerpunktmäßig das Thema "Hochwasserschutz" behandelt wird. Dieses Thema soll auch im Anschluss an die Beratung im Bezirksrat die Einwohnerfragestunde eröffnen. Wegen des zu erwartenden Zuhörerinteresses wird die Sitzung im Fritz-Haake-Saal des Freizeitheimes Ricklingen stattfinden.
Stadtbezirk Ricklingen

UNESCO zeichnet IGS Mühlenberg aus

Das Schul-LAB in der IGS Mühlenberg: Niedersachsens erstes von der UNESCO in der Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnetes Sekundarschul-Projekt
Seit vielen Jahren arbeiten die Lehrer im Schul-LAB der IGS Mühlenberg daran, durch die Verknüpfung von Naturwissenschaften und Technik Schülerinnen und Schüler für technische Berufe zu interessieren - mit wachsendem Erfolg: Immer mehr IGS Schüler beginnen Ausbildungen in Berufsfeldern wie Energie-Anlagen-Elektroniker oder Mechatroniker. Über Projekte wie "Sonnenstrom für Kids" oder den "Junior-Technik-Club" bekommen sie Einblicke...mehr

21. Dezember 2005

"Ellis Biest" - Kindertheater in Bornum

Das Theater Witt präsentiert das Stück "Ellis Biest", in dem ein Mädchen, das gerne eine Prinzissin wäre, eine märchenhafte Reise auf einer Elefantenmöwe in den Orient unternimmt. Ihr Reisegefährte ist ein kleines Biest, das aus einer ihrer Zeichnungen lebendig geworden ist. Überhaupt spielen Malutensilien eine große Rolle in dem Stück.
Wann: Donnerstag, den 26. Januar 2006, 15.30 Uhr
Wo: Kleiner Jugendtreff "Die Wache", Hudeplan 22, 30453 Hannover-Bornum
Eintritt: € 3,- (für Kinder und Erwachsene)
Das Stück ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. [Jens Menge]
Bornumer Stadtteil- und Kulturverein

SPD Wettbergen-Mühlenberg: Die Ortsvereinsfusion Wettbergen / Bornum-Mühlenberg tritt in Kraft

Liebe Bornumer, liebe Mühlenberger! Seit dem 01. Januar 2006 ist es nun amtlich: Die bisherigen SPD-Ortsvereine Bornum-Mühlenberg und Wettbergen bilden einen neuen Ortsverein, der den Namen Wettbergen-Mühlenberg trägt. Der "Wegfall" der Namensteils Bornum bedeutet nicht, dass sich der neue Ortsverein diesem Stadtteil nicht mehr zugehörig fühlt ++ Ratsfrau Marianne Schöberle soll Mandate zurückgeben...mehr

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
das kommende Jahresende möchte die CDU-Bezirksratsfraktion dazu nutzen, Ihnen im Rückblick noch einmal kurz die Schwerpunkte der CDU-Arbeit in unserem Stadtbezirk in Erinnerung zu rufen: Sauberkeit auf Straßen und Plätzen: Mittels eines audio-visuellen Vortrages konnte aufgezeigt werden, dass die Reinhaltung von Straßen und Plätzen sowie Wildwuchs auf Fußwegen und Unrat aller Art an Baumscheiben in der Vergangenheit sehr zu wünschen übrig ließ ++ Kinder- und Jugendarbeit ++ Bibliothek Freizeitheim Ricklingen...mehr auf „Fidele Dörp”

20. Dezember 2005

Viel Prominenz beim Karneval der Fidelen Ricklinger

Anlässlich der großen Karnevalsprunksitzung am Freitag, 20. Januar 2006 erhält der Präsident des Amtsgerichts Hannover, Prof. Dr. Volker Lessing die Ehrensenatorwürde der KG Fidele Ricklinger. Die Laudatio hält der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann. Am Samstag wird der Schlachtermeister Jürgen Suhr ebenfalls zum Ehrensenator ernannt. Die „Fidelen“ sind stolz darauf, in dieser Session zwei echte Ricklinger auszeichnen zu können. Tanzdarbietungen der verschiedenen Altersklassen, Büttenreden, Gesang von „King Wölfchen“ und den Beeke-Sängern können sie bei allen drei Prunksitzungen der Fidelen im Freizeitheim Ricklingen erleben. Zum „11“ mal als Sitzungskapelle dabei, die Klunkautaler aus Schellerten. Die „Fidelen“ sind stolz darauf, einer der wenigen Vereine in Niedersachsen zu sein, die den Zuschauern Live-Gesang mit Begleitung einer Kapelle bietet.
Die Termine der Karnevalsprunksitzungen im Freizeitheim Ricklingen:
Freitag, 20. Januar 2006, 19.11 Uhr, 18,- €
Samstag, 21. Januar 2006, 19.11 Uhr, 18,- €
Sonntag, 22. Januar 2006, 14.33 Uhr, 8,- €
Die Fidelen Ricklinger würden sich über Ihren Besuch freuen!
Kartenbestellung unter www.fidele-ricklinger.de oder Tel. 0511-414573 [Heinz Nöthel]

19. Dezember 2005

1. BGC Hannover: Beim Minigolf ist immer etwas los!

Auch wenn die Saison vorbei ist, treffen sich die Mitglieder des Vereins auch im Winterhalbjahr zu vielen geselligen Veranstaltungen.
Zuerst lockten noch die warmen Sonnentage im November und luden zum spontanen gemeinsamen Spiel auf der Anlage ein. Doch als diese vorüber waren, nahmen zahlreiche Spieler an den Veranstaltungen des Winterprogramms teil.
Bereits am 12. November traf man sich zum jährlich ausgetragenen Skatturnier...mehr

15. Dezember 2005

IGS Mühlenberg startet richtungsweisendes Pilotprojekt

Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen (EVA) gegen den PISA-Schock
Nach dem PISA-Schock scheint in Deutschland noch immer die große PISA-Ratlosigkeit zu herrschen. Doch an den Schulen tut sich was, und die Integrierte Gesamtschule Mühlenberg hat eine Vorreiterrolle inne. Handeln statt Jammern, haben sich Schulleiter Georg Willmer und das Kollegium auf die Fahnen geschrieben und für die IGS Mühlenberg ein Modellprojekt entwickelt. "Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen (EVA)" heißt das in Niedersachsen bislang einmalige Projekt, das an die Wurzeln des "PISA-Übels" geht...mehr

11. Dezember 2005

Veranstaltungen und Termine für Januar 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Januar 2006...mehr auf „Fidele Dörp”

29. November 2005

Fidele Ricklinger beim Niedersächsischen Narrenkongress in Hochform

Bei dem diesjährigen Niedersächsischen Narrenkongress in Rinteln waren die Fidelen Ricklinger mit drei Darbietungen erfolgreich im Programm vertreten. In der Bütt brachte Jörg Horn die Zuschauer zum Tränen lachen. Die Tanzmariechen begeisterten mit einem Solistentanz der Extraklasse, einstudiert von Jennifer Piefkowski. Mit ihrem Gesang brachten die Beeke-Sänger Rafael Kühn, Jürgen Scheele und Heinz Nöthel den Saal zum „beben“. All diese Programmpunkte, sowie Tanzdarbietungen der verschiedenen Altersklassen, Büttenreden, Gesang von „King Wölfchen“ können sie erleben bei den drei großen Prunksitzungen der Fidelen Ricklinger im Freizeitheim Ricklingen. Zum „11“ mal als Sitzungskapelle dabei, die Klunkautaler aus Schellerten. Die „Fidelen“ sind stolz darauf, einer der wenigen Vereine in Niedersachsen zu sein, die den Zuschauern Live-Gesang mit Begleitung einer Kapelle bietet.
Die Termine der Karnevalsprunksitzungen im Freizeitheim Ricklingen:
Freitag, 20. Januar 2006, 19.11 Uhr, 18,- €
Samstag, 21. Januar 2006, 19.11 Uhr, 18,- €
Sonntag, 22. Januar 2006, 14.33 Uhr, 8,- €
Die Fidelen Ricklinger würden sich über Ihren Besuch freuen!
Kartenbestellung unter www.fidele-ricklinger.de oder Tel. 0511-414573

26. November 2005

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

SPD unterstützt "Konzept zur einvernehmlichen Nutzung des Schünemannplatzes": In der Novembersitzung des Stadtbezirksrates forderte die SPD-Fraktion in einem Antrag die Verwaltung auf, das von Sozialpädagogen des Karl-Lemmermann-Hauses entwickelte "Konzept zur einvernehmlichen Nutzung des Schünemannplatzes" umzusetzen. Seine Fraktion sehe darin ein geeignetes Mittel, die missbräuchliche Nutzung des mit großem Aufwand umgestalteten Schünemannplatzes abzustellen ++ Missnutzung des Bereichs Spielplatz Neue Straße soll unterbunden werden ++ SPD fordert Verbesserung der Verkehrssituation am Roncallihof...mehr auf „Fidele Dörp”

25. November 2005

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auf Wunsch des Bezirksrates hatte der Bezirksbürgrmeister zu der Sitzung am 17.11.2005 zum Thema "Ricklinger Stadtweg" erneut die Infra Strukturgesellschaft, das Tiefbauamt der Landeshauptstadt Hannover sowie die Stadtplanerin eingeladen, um über den Fortgang der laufenden Arbeiten zu berichten. Ausgangspunkt dieser Einladung waren weiterhin massive Beschwerden über den schleppenden Verlauf der Arbeiten. Die Baustelle auf der Brücke über die Frankfurter Allee hat seit Wochen keinen Arbeiter mehr gesehen! Es wurde zugesagt, dass die Sanierungen in kürzestes Zeit abgeschlossen würden...mehr auf „Fidele Dörp”

24. November 2005

Heinrich-Schütz-Chor in St. Augustinus - eindrucksvolles Requiem

Zum Ende des Kirchenjahres im November gab es in der hannoverschen Marktkirche, Markuskirche, Neustädter Hof- und Stadtkirche, Gartenkirche und in der katholischen St. Augustinuskirche verschiedene Requiems zu hören. In der Reihe Musik in St. Augustinus sang der 1948 gegründete Heinrich-Schütz-Chor unter Leitung von Peter Francesco Marino vom französischen Komponisten Gabriel Fauré das berühmte Requiem op.48 - eine lateinische Totenmesse. Die Aufführung in St. Augustinus erklang in einer bearbeiteten Fassung von Ingo Bredenbach für Soli, Chor und Orgel. Normalerweise wird das Requiem mit großem Orchester aufgeführt...mehr auf „Hannover Kunst”

Streit in der Waschstraße

Mittwoch Nachmittag (23.11.2005) ist gegen 13.40 Uhr eine 53-jährige Frau von einem 42-jährigen Mann mit Gewalt aus einer Autowaschstraße an der Bückeburger Allee gedrängt worden.
Der Mann stand mit seinem roten Saab vor der Waschstraße und telefonierte...mehr

22. November 2005

Neuwahlen zum Vorstand

Die Reservistenkameradschaften Hannover Süd-West wählte am 1.11.2005 in Anwesenheit unseres Kreisvorsitzenden U. Wolf turnusmäßig einen neuen Vorstand. Unser langjähriger Vorsitzender Rainer Elsner kandidierte diesmal nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen...mehr auf „Der Wettberger”

21. November 2005

SPD Bornum-Mühlenberg: Jahresrückblick - Jahresausblick

Das Jahr 2005 nähert sich seinem Ende. Bilanzierend muss man feststellen, dass es eine Reihe von Veränderungen gebracht hat, von denen viele kaum voraussehbar waren. Oder hätten Sie z.B. zu Anfang des Jahres damit gerechnet, dass wir zum Jahresende in Deutschland von einer Großen Koalition regiert werden? Viele Demoskopen haben das ja sogar... ++ Christa Elsner-Solar kehrt für die SPD in den Landtag zurück...mehr

18. November 2005

Karnevalseröffnung mit den Fidelen Ricklingern

Am Samstag, 12. November 2005 wurde in Hannover die Karnevalssession 2005/06 eröffnet. Mit dabei die Fidelen Ricklinger. Nach der „Rathausstürmung“ und der Schlüsselübergabe vom Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg an das Prinzenpaar der Landeshauptstadt ging es zur Marktkirche. Dort fand eine Karnevalsschlagermatinee unter anderen mit dem beliebten Karnevalsschlagertrio „Die Beeke-Sänger” statt.
Bei der abendlichen Prinzen-Proklamationssitzung in Wülfel waren die Fidelen Ricklinger mit drei Darbietungen erfolgreich im Programm vertreten: In der Bütt begeisterte Jörg Horn, die Tanzmariechen der Fidelen zeigten einen hervorragenden Solistentanz und mit ihren Gesang dabei, die Beeke-Sänger, musikalisch begleitet von den Klunkautalern aus Schellerten.
Nicht vergessen: Die Prunksitzungen der Fidelen im Freizeitheim Ricklingen! Freitag, 20. Januar 2006, 19.11 Uhr, Karte: 18,00 €. Samstag, 21. Januar 2006, 19.11 Uhr, Karte: 18,00 €. Sonntag, 22. Januar 2006, 14.33 Uhr, Karte: 8,00 €. Kartenbestellung unter www.fidele-ricklinger.de oder Telefon 0511-414573.

14. November 2005

Selbsthilfegruppe: Diabetiker-Treff

Liebe Teilnehmer am Diabetiker-Treff Linden, im Monat Dezember 2005 findet leider kein Treffen statt.
Allen Teilnehmern, die uns durch ihre Anwesenheit, Diskussionsbeiträge und den Erfahrungsaustausch gezeigt haben, wie wichtig und nützlich so eine Selbsthilfegruppe sein kann, möchten wir an dieser Stelle unseren Dank für ihre Treue zur Gruppe aussprechen. Wir wünschen Ihnen...mehr auf „Fidele Dörp”

12. November 2005

Heinrich-Schütz-Chor Hannover in St. Augustinus

Samstag, 19.11.2005, 20.00 Uhr, St. Augustinuskirche, Göttinger Chaussee 145
Die Reihe Musik in St. Augustinus setzt das Programm mit einem außergewöhnlichen Konzert des Heinrich-Schütz-Chores Hannover fort. Aufgeführt wird das berühmte Requiem op. 48 von Gabriel Fauré in der Fassung für Soli, Chor und Orgel. Von Peter I. Tschaikowsky erklingen a cappella aus der orthodoxen bzw. byzantinischen Liturgie die Sieben Chöre zur Chrysostomos-Liturgie. Auf der Lobback-Orgel in St. Augustinus erklingt die 3. Fantasie op. 157 für Orgel von Camille Saint-Saëns, gespielt von Ryoko Morooka. Die Gesangsolisten sind Tim Preiss als Sopransolist vom Knabenchor Hannover und Bariton Adrian Brunner. Die Leitung hat Peter Marino. Der Eintritt zum Konzert ist frei...mehr auf „Hannover Kunst”

11. November 2005

Veranstaltungen und Termine für Dezember 2005

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Dezember 2005...mehr auf „Fidele Dörp”

10. November 2005

Bürgerpreis 2005: "Ich bin ein Ricklinger!"

"Wir haben es erreicht: Wir sind im Paradies!", so begann Bezirksbürgermeister Werner Bock seine Begrüßungsrede für die diesjährige Bürgerpreisverleihung am Donnerstag, 03. November 2005, im ehemaligen Gebäude des Ricklinger Kneippvereins, gleich neben dem Schwimmbad des SV Aegir.
Rund 80 Gäste aus Vereinen und der Politik waren der Einladung gefolgt, um der feierlichen Übergabe des Preises an Victor Jürgen von der Osten und die Stiftung Edelhof Ricklingen im Restaurant Paradies beizuwohnen...mehr auf „Fidele Dörp”

Zeugenaufruf: Tankstelle überfallen

Eine Tankstelle an der Bornumer Straße ist Mittwoch Abend (09.11.2005), gegen 20.20 Uhr von zwei Unbekannten überfallen worden. Zur Tatzeit betrat der mit einer Sturmhaube maskierte Täter den Verkaufsraum und bedrohte den 22-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe. Hierbei forderte er die Herausgabe von Bargeld. Als das Opfer die Kassenlade öffnete, entnahm der Täter das Bargeld. Danach verließ er das Gebäude und flüchtete mit einem weiteren Täter, der vor der Tankstelle wartete, in Richtung Lindener Berg. Der Haupttäter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und zirka 175 Zentimeter groß. Er hat eine kräftige Statur und war dunkel gekleidet. Der zweite Täter soll jünger sein und war mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer hellen Jeanshose gekleidet. Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109 5 222.
Polizeikommissariat Ricklingen

04. November 2005

Bürgerpreis 2005 geht an die Stiftung Edelhof Ricklingen

„Ich bin ein Ricklinger - durch und durch!”, so begann Victor Jürgen von der Osten, Vorsitzender der Stiftung, gestern Abend seine Dankesrede für den Bürgerpreis des Stadtbezirkes Ricklingen im Restaurant Paradies in Ricklingen.
Lesen und sehen Sie in Kürze mehr über die diesjährige Preisverleihung an die Stiftung Edelhof Ricklingen auf Fidele Dörp!

29. Oktober 2005

Der Sommer ist vorbei - Die Uhren werden umgestellt

Auch wenn das Wetter dieser Tage etwas anderes vermuten läßt, so geht heute Nacht um 3.00 Uhr doch zumindest die Sommerzeit zuende. In ganz Europa werden die Uhren um eine Stunde - auf 2.00 Uhr - zurückgestellt. Im nächsten Jahr am 26. März 2006 geht es dann wieder anders rum und die Sommerszeit beginnt mit der üblichen Zeitumstellung von 2.00 auf 3.00 Uhr. Die Sommerzeit 2006 endet am Sonntag, 29. Oktober...www.zeitumstellung.de

27. Oktober 2005

13 Stangen Zigaretten in der Kleidung

Dienstag (25.10.2005) gegen 12.50 Uhr ist ein 27-jähriger Mann in einem Geschäft Am Tönniesberg nach einem Diebstahl vorläufig festgenommen worden. Er hatte im Hosenbund 13 Stangen Zigaretten versteckt.
Der Mann wurde von einem Angestellten dabei beobachtet, wie er die Räumlichkeiten durch den Ausgang betrat und an einem Stand Zigaretten in seine Oberbekleidung steckte. Danach versuchte er wieder über den Ausgang das Geschäft zu verlassen. Hier wurde er jedoch von einer Kassenaufsicht gestoppt. Bei dem Mann wurden 13 Stangen Zigaretten der unterschiedlichsten Marken gefunden. Diese hatte er im Hosenbund und in den Jackenärmeln versteckt. Bereits zwei Tage zuvor fiel der Mann im selben Geschäft bei einem Diebstahl auf. Damals konnte er jedoch flüchten. Jetzt muss er sich wegen dieser Diebstahlsdelikte verantworten.
Polizeikommissariat Ricklingen

24. Oktober 2005

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen: Bezirksrat berät Haushalt 2006

Im Herbst steht traditionell im Bezirksrat die Beratung des nächstjährigen Haushalts auf der Tagesordnung. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Weber beurteilte in seiner Haushaltsrede die Situation des stadthannoverschen Haushalts etwas freundlicher als in den vergangenen Jahren, da aufgrund von Korrekturen durch die SPD-geführte Bundesregierung Schröder die Einnahmen aus der Gewerbesteuer wieder besser flössen und die städtischen Haushaltskonsolidierungsprogramme griffen ++ SPD für Suche nach Alternativen zur Ricklinger Spiel- und Sporthalle ++ Weitere Haushaltsanträge...mehr auf „Fidele Dörp”

22. Oktober 2005

IGS Mühlenberg: Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür der Europa-Gesamtschule Hannover-Mühlenberg am Samstag, den 26.11.2005 in der Zeit von 10 - 13 Uhr ++ Schülerschaft der IGS Mühlenberg bedankt sich beim Sponsor Sennheiser: Dank der Firma Sennheiser, die hauptsächlich Mikrofone und Kopfhörer herstellt, war es möglich, die AG der Soundmixer an der IGS Mühlenberg ins Leben zu rufen...mehr

21. Oktober 2005

CDU Wettbergen-Mühlenberg-Bornum: Grünkohl-/Schlachteplatte-Essen der CDU

Es ist wieder soweit. Mit schnellen Schritten nähern wir uns dem Monat November, in dem wir wieder unser traditionelles Wurstessen veranstalten ++ Mitgliederversammlung: Wir laden alle Mitglieder des CDU-Ortsverbandes zu einer Mitgliederversammlung ein ++ CDU beteiligt sich an Info-Schild am Wettberger Holz: Der CDU-Ortsverband Wettbergen-Mühlenberg-Bornum beteiligt sich an der Finanzierung eines Info-Schildes der Jägerschaft Wettbergen am Hornweg...mehr auf „Der Wettberger”

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

In der Sitzung des Stadtbezirksrates Ricklingen am 6. Oktober 2005 befasste sich der Bezirksrat hauptsächlich mit Anträgen zum Haushalt 2006. Seitens der CDU-Bezirksratsfraktion wurden eindeutig Prioritäten für den Einsatz der Haushaltsmittel dargestellt. Insbesondere wurde in der Haushaltsrede argumentiert, dass der Antrag der CDU-Bezirksratsfraktion aus dem letzten Jahr, die Mittel für die Kinder- und Jugendarbeit auf der Basis des Haushaltes von 2004 zu belassen, von der rot-grünen Ratsmehrheit abgelehnt worden sei, obwohl...mehr auf „Fidele Dörp”

20. Oktober 2005

SPD-Ortsvereine Bornum-Mühlenberg und Wettbergen beschließen Zusammmenschluss

In einer gemeinsamen Mitgliederversammlung haben die SPD-Ortsvereine Bornum-Mühlenberg und Wettbergen am 10. Oktober ihren Zusammenschluss zum 01. Januar 2006beschlossen. Dieser neue Ortsverein, der rund 150 Mitglieder haben wird, soll den Namen SPD-Ortsverein Wettbergen-Mühlenberg führen. Die Entscheidung für den Zusammenschluss... ++ Stephan Weil kommt zum Mühlenberg...mehr

19. Oktober 2005

Veranstaltungen und Termine für November 2005

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat November 2005...mehr auf „Fidele Dörp”

17. Oktober 2005

Kleinanzeigen-Markt Ricklingen ist geöffnet

Von heute an 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche können Sie Ihr Hab und Gut versilbern oder verschenken, ohne auch nur einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen, oder bei Wind und Wetter auf den hiesigen Flohmärkten am Tapeziertisch stehen zu müssen. Nutzen Sie einfach den Kleinanzeigen-Markt Ricklingen und inserieren Sie bis zum 17. November 2005 kostenlos! Selbst danach bleibt es ein kostengünstiges Vergnügen hier regional Ihre Angebote oder Gesuche täglich über 1620 Besuchern in einer Anzeige bekannt zu geben: So bleiben private Kleinanzeigen ohne Bilder kostenlos.
Stöbern Sie einmal auf dem Dachboden oder im Keller und stellen Ihre Schätze dann in den Kleinanzeigen-Markt für den Stadtbezirk Ricklingen. Oder Sie suchen eine Begleitung für Sport, Freizeit, Urlaub; dafür gibt es die Rubrik "Kontakte". Sie suchen einen neuen Job oder Sie sind Arbeitgeber und haben eine Stelle frei, dann könnne auch Sie den regionalen Kleinanzeigen-Markt sogar kostenlos für Ihre Jobangebote und -gesuche nutzen.
Noch ist der Markt etwas leer, aber das wird sich in den nächsten Tagen sicher ändern und dann heißt es: Kommen Sie und stöbern Sie im Kleinanzeigen-Markt Ricklingen.

13. Oktober 2005

4. Internationales Orgelseminar in St. Augustinus

Konzert mit Musik von Richard Wagner am 19. Oktober 2005
Bereits zum vierten Mal führen die Kath. Kirchengemeinde St. Augustinus und die berühmte Russische Gnessin Musikakademie Moskau in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater Hannover ein internationales Orgelseminar in Hannover durch...mehr auf „Fidele Dörp”

12. Oktober 2005

Promotion
Alles unter einem Dach
Rundherum versorgt und trotzdem eigenständig

Das Johanniter-Stift Hannover-Ricklingen besteht seit Oktober 2000. Wir bieten Betreutes Wohnen, stationäre Pflege und eingestreute Kurzzeitpflege an. Insgesamt stehen auf 3 Etagen 44 Appartements in den Größen von 29,5 qm bis zu 85 qm und 48 Pflegeplätze, von denen nur 2 Doppelzimmer sind, zur Verfügung.
Die ausgedehnte Gartenanlage mit diversen Sitzgelegenheiten und einer großzügigen Terrasse lädt ein zum Flanieren und Verweilen...mehr auf „Fidele Dörp”

10. Oktober 2005

1. BGC Hannover aktuell

Am 01./02.10.2005 war der 1. BGC Hannover e.V. im Landesleistungszentrum am Mühlenberg Ausrichter für zwei parallel stattfindende Aufstiegsspiele: zur Regionalliga Nord und zur 2. Bundesliga Nord der Herren. Es war geplant, am ersten Tag jeweils 4 Runden auf der Eternit- oder der Betonbahn zu spielen und am zweiten Tag zu wechseln...mehr

09. Oktober 2005

CDU Wettbergen / Mühlenberg / Bornum: Bundestagswahl bringt keine klare Entscheidung

Die vorgezogene Bundestagswahl am 18.9.2005 hat leider nicht den von uns erhofften Wechsel zu einer CDU/FDP-Bundesregierung unter Führung von Angela Merkel geführt. Zum Wahlergebnis gehört aber auch die Feststellung, daß die alte Schröder-Regierung eindeutig abgewählt wurde. Der Versuch von Gerhard Schröder, sich beim Wahlvolk das Vertrauen wiederzuholen, daß er offenbar bei Rot/Grün im alten Bundestag nicht mehr hatte, ist gescheitert...mehr auf „Der Wettberger”